Zum Inhalt springen

Single View


Counting Tiles
(Bimchi w B'idd)
Preis: 20,00 EUR (incl. MwSt)
Stück:

Inhalt
Eine Gruppe Clowns reist auf die griechische Insel Lesbos, um den zahlreichen Flüchtlingen, die das Meer überqueren um Krieg zu entfliehen und nach Europa zu gelangen, Lachen zu bringen. Doch die Clowns finden sich vor verschlossenen Toren und werden zu ZeugInnen der Auswirkungen der neuen EU Flüchtlingspolitik.
Cynthia, die Schwester einer der Clowns, begibt sich mit auf die Reise, die nach und nach zu einer Reflexion der Schwestern über ihre eigene Fluchtgeschichte während des libanesischen Bürgerkrieges wird.

Im Oktober 2015 reiste meine Schwester Sabine als Mitglied einer Gruppe der Clowns Without Borders nach Lesbos, um für Flüchtlinge, die den gefährlichen Weg über das Meer nach Europa nahmen, aufzutreten. Internationale Medien berichteten über die Migration und ich war überwältigt von den Beiträgen. Ich musste selbst sehen, um zu verstehen.
Im Februar 2016 folgte ich meiner Schwester bei ihrer Rückkehr nach Lesbos. Nach meiner Ankunft änderten sich alle meine Pläne. Zutritt zu sämtlichen Flüchtlingsunterkünften wurde uns verwehrt.
Wir befanden uns im Nirgendwo, nicht wissend, worauf wir warteten. Ich fühlte mich, als sei ich selbst ein Flüchtling, meine Kriegsängste kehrten zurück und ich wollte nach Hause.  Aber nach Hause zurück zu kehren bedeutete zu den Erinnerungen an den Krieg und die Flucht unserer Familie von einem Ort zum anderen zurück zu kehren.
All diese Erinnerungen schwirrten in meinem Kopf während ich die Clowns filmte, die warteten, sich wunderten…
Als ich zwei Jahre alt war flohen meine Eltern vor dem Bürgerkrieg im Libanon und gingen nach Athen. Heute, 40 Jahre später, wiederholt sich die Geschichte mit anderen Menschen und mir selbst an demselben Ort, aus einer anderen Perspektive. (Cynthia Choucair)

DVD-Info
Dokumentarfilm, Cynthia Choucair, Libanon 2018, 87 min, Arabisch
Inhaltsangabe, Stabangaben, Biografie der Regisseurin
Untertitel: Englisch
PAL, kein Regionalcode

Themengebiete
Flucht, Erinnerung, Moria, EU Grenzen
Hintergrundmaterial (von der englischen mec film Katalogseite)

Auszeichnungen
UNHCR AWARD Bester Film zum Thema Flüchtlinge - CineMigrante
Lobende Erwähnung - Frauen Film Festival Aswan

Institutionelle Rechte
Wenn Sie den Film in Ihrer Institution vorführen oder institutionelle DVD-Rechte erwerben möchten, wenden Sie sich bitte über die u.a. Adresse an uns.

Kein Download verfügbar.