Zum Inhalt springen

Single View


Erased,___Ascent of the Invisible
(Tirss, Rihlat al Sou’oud ila al Mar’i)
Preis: 20,00 EUR (incl. MwSt)
Stück:

Erased ist ein kraftvoller, nachdenklicher Film über Tod, Trauma und Nation. (Scene Creek)
Halwanis beispielhafte strukturelle Intelligenz und moralische Raffinesse ermöglichen es ihm, die Fallstricke filmischer Archivierung zu vermeiden: Jede Minute zählt. (Cinema Scope)

Inhalt
Vor fünfunddreißig Jahren sah ich die Entführung eines Mannes, den ich kenne.
Seither ist er verschwunden.
Vor zehn Jahren erhaschte ich sein Antlitz als ich die Straße entlang lief. Aber ich war nicht sicher, ob er es war.
Teile seines Gesichts waren abgerissen, seine Züge jedoch waren seit dem Geschehnis unverändert. Irgendwas aber war anders, als sei er nicht derselbe Mann.

Ghassan Halwani, essayistischer Dokumentarfilm, Libanon 2018, Farbe & s/w, 76 min, Arabisch

Untertitel: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
PAL, kein Reginalcode

Auszeichnungen
Besondere Erwähnung, Bester Debutfilm - 71 Locarno Festival
Prix Ulysse Montpellier Méditerranée Métropole Bester Dokumentarfilm - Cinemed
Bronzener Tanit in der Kategorie abendfüllender Dokumentarfilm - Filmfestival Karthago
Fathy Farag Preis für den besten künstlerischen Beitrag - Internationale Woche der Filmkritik beim 40. Internationalen Film Festival Kairo
Bester Film - Laceno d'Oro
Lobende Erwähnung, Internationaler Wettbewerb - Transcinema
Besondere Erwähnung internationaler Wettbewerb - LatinArab
Bester Dokumentarfilm - Gabes Cinema Fen
Bester Dokumentarfilm - Arabisches Film Festival Malmö
Ogawa Shinsuke Prize - Internationales Dokumentarfilm Festival Yamagata
Bester Film, Internationaler Wettbewerb - This Human World

Themen
Bürgerkrieg, Libanon, Entführung, Verschleppung, Erinnerung, Nachkriegsordnung

Institutionelle Rechte
Wenn Sie den Film in Ihrer Institution vorführen oder institutionelle DVD-Rechte erwerben möchten, wenden Sie sich bitte über die u.a. Adresse an uns.

Kein Download verfügbar.